Insel Hvar, Luxusvilla zu verkaufen, erste Reihe

Hvar, Kroatien
990.000€
7.424.000kn

Extras

  • Balkon / Terrasse
  • Parkplatz

Umtausch

  • Keine Option

Über den Preis

Beschreibung

Kroatien, Insel Hvar, exklusive Lage. Wir verkaufen eine Luxusvilla in erster Reihe zum Meer. Die Villa verfügt über zwei Dreizimmerwohnungen. Jede Wohnung verfügt über einen Parkplatz. Schöner Meerblick.
Es ist möglich, eine ganze Villa oder nur eine Wohnung mit einem Parkplatz zu kaufen.

Es ist möglich, nach Hvar zu gelangen: mit der Fähre, dem Katamaran, dem Helikopter, dem Privatflugzeug, dem Wasserflugzeug, dem Taxiboot oder Ihrer eigenen privaten Yacht. Auf der Strecke Hvar – Split verkehren täglich mehrere Fähren und Katamarane. Der nächste internationale Passagierflughafen befindet sich in Split.

Hvar ist als Elite-Reiseziel für Besitzer teurer Yachten bekannt.

Kroatien, Insel Hvar liegt in Mitteldalmatien, gegenüber der Stadt Split.
Vor dem westlichen Teil der Südküste von Hvar liegen Pakleni Otoci (Pakleni-Inseln), und vor dem mittleren Teil die Insel Scedro. Die Insel Hvar ist von anderen mitteldalmatinischen Inseln umgeben. Die Insel zeichnet sich durch ein mildes mediterranes Klima aus. Hvar hat eine lange Sonneneinstrahlung (2,718 Sonnenstunden pro Jahr). Die Wirtschaft basiert auf Tourismus, Landwirtschaft, Weinbau, Olivenanbau und vor allem auf dem Anbau von Rosmarin und Lavendel; Fischen ist eine Nebenbeschäftigung der Landbevölkerung.
Aufgrund ihres milden Klimas, des Duftes von Lavendel und anderen aromatischen Kräutern, der die Luft erfüllt, ist die Insel Hvar seit 1868 als Kurort bekannt.

Neben gesundheitlichen Vorteilen und Naturschönheiten ist die Stadt Hvar für ihr kulturelles Erbe bekannt. Der größte Hauptplatz Dalmatiens (eine Fläche von 4500 m2) mit vielen Renaissance- und Barockpalästen dominiert die Stadt, die von Befestigungsmauern aus dem 7. Jahrhundert umgeben ist.

Sehr geehrte Käufer, die Besichtigung von Immobilien ist nur mit einem unterzeichneten Maklervertrag gemäß dem Immobilienmaklergesetz möglich.
Die Maklerprovision wird aus dem endgültig vereinbarten Kaufpreis berechnet, berechnet und berechnet:
• immer zum Zeitpunkt des Abschlusses der Vorvereinbarung über den Verkauf von Immobilien.
• Ausnahmsweise zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses, jedoch nur, wenn der Vorverkaufsvertrag überhaupt nicht abgeschlossen wurde.
Wenn die Immobilie aus unserem Angebot (im Auftrag des Verkäufers oder seines Vertreters) an einem anderen Ort zu einem niedrigeren Preis als dem hier aufgeführten beworben wird, gilt hier der gleiche Preis.

  • ID: 16808
  • Ansichten: 221
Senden Sie dies einem Freund